Über Cantel

Cantel ist ein globales Unternehmen, dass sich dem Ziel verschrieben hat, Patienten, Pflegepersonal und anderen Gesundheitsversorgern, innovative Produkte und Dienstleistungen zur Infektionsprävention anzubieten. Unsere Produkte und Lösungen steigern Ergebnisse und helfen Leben zu retten. Mit unserem umfangreichen Portfolio an Einwegprodukten im Bereich Endoskopie, Wasseraufbereitung und -filtration, sowie im Gesundheitswesen, liefert Cantel Lösungen zur Infektionsprävention von höchster Qualität und einen unübertroffen Service. Durch unsere Produkte und Lösungen begegnen wir jährlich Millionen von Patienten weltweit.

Der vollständige Schutzzyklus

Als globaler Pionier im Bereich der Infektionsprävention, bietet Ihnen Cantel den vollständigen Schutzzyklus für Ihre Endoskopie. Mit uns gehen Sie eine vollwertige, proaktive Partnerschaft ein, die Ihnen dabei hilft Infektionsrisiken zu minimieren, Ihre betriebliche Effizienz und somit Ihren Erfolg zu steigern.

Wir liefern Ihnen eine breit gefächerte Auswahl an Produkten zur Infektionsprävention für jeden Schritt im Endoskopieprozess, angefangen vom Verfahren, über die manuelle Vorreinigung, der automatischen Aufbereitung im RDG-E, bis hin zu ausgereiften Trocknungs- und Lagerungslösungen.

Verfahren – Die Reduzierung von Kreuzkontaminationsrisiken während des endoskopischen Eingriffs ist Basis für eine Verbesserung der Patientensicherheit. Zu diesem Zweck bieten wir innovative und sterile Einwegprodukte zur Infektionskontrolle, die speziell dafür entwickelt wurden Patienten und Anwender zu schützen und gleichzeitig die Effizienz des Verfahrens zu erhöhen.

Manuelle Reinigung – Die manuelle (Vor-) Reinigung ist unerlässlich, um initiale Keim- und Proteinbelastungen nach der Untersuchung zu beseitigen und das Endoskop für die High-Level-Desinfektion vorzubereiten. Unsere Produktlösungen zur manuellen (Vor-) Reinigung umfassen u.a. schonende Einweg-Bürsten mit innovativer Lamellentechnologie, automatische Kanalspülsysteme sowie Reinigungschemie, welche kompatibel auf den gesamten Aufbereitungsprozess abgestimmt ist. Mit diesem Konzept befreien Sie Ihr Endoskop effizient und effektiv von einem Großteil an Untersuchungsrückständen, um im weiteren Verlauf optimale Ergebnisse im Gesamtprozess zu erreichen.

Aufbereitung – Die High-Level-Desinfektion ist der Eckpfeiler der Infektionsprävention. Unsere Wiederaufbereitungstechnologien sind darauf ausgelegt, höchste Patienten- und Anwendersicherheit zu gewährleisten. Alle RDG-E sind typgeprüft nach DIN EN ISO 15883-1/-4 und erfüllen die aktuellen deutschen Normen und Standards der automatischen Endoskopaufbereitung. Ein weiterer Bestandteil bei der Entwicklung unserer Reinigungs- und Desinfektionsgeräte war die praktische und intuitive Bedienung für den Anwender. So helfen Tageslichtkonzepte, Hands-Free Fußschalter, die Aufbereitbarkeit aller gängiger Endoskoptypen- und Hersteller sowie innovative Technologien wie das NoTouch-Korbsystem dabei, die Prozesseffizienz Ihrer Endoskopie nachhaltig zu verbessern.

Trocknung & Lagerung – Bakterienwachstum in feuchten Endoskopkanälen birgt ein erhebliches Rekontaminationsrisiko während der Lagerung. Unsere Transport-, Trocknungs- und Lagerlösungen sind so konzipiert, dass sie aufbereitete Endoskope wirksam schützen und das Risko für Kreuzkontaminationen reduzieren. So wird die Restfeuchtigkeit in den Kanälen über eine aktive Trocknungsfunktion beseitigt und die Luftfeuchtigkeit durch eine permanente Klimaüberwachung in den Lagerungsschränken kontrolliert. Hohe Luftfeuchtigkeit und Nässe in den Endoskopkanälen sind nachweislich Ursache bakteriellen Wachstums nach der Aufbereitung.

IT Lösungen – Gemäß der KRINKO/BfArM-Empfehlung müssen die Ergebnisse des Wiederaufbereitungsprozesses nachverfolgbar dokumentiert werden. Die lückenlose Nachverfolgbarkeit von Medizinprodukten gewinnt sowohl auf Normenseite als auch aus hygienischer Sicht zunehmend an Bedeutung. Für Betreiber ist dies meist mit einem großen bürokratischen und händischem Aufwand verbunden. Cantel bietet als Lösung für diesen Bereich moderne Track & Trace Systeme für die Sterilisation, die Chirurgie und seit neuestem auch für die Endoskopie, zur einfachen Nachverfolgung Ihrer Geräte und Prozesse.

Neueste Nachrichten

ESCAD Medical wird zur Cantel (Production) Germany GmbH

Ab dem 1. Juni 2018 wird ESCAD Medical offiziell zur Cantel (Production) Germany GmbH. Der US-amerikanische Konzern Cantel hatte im Sommer die BHT Gruppe und somit auch ESCAD Medical übernommen.
Geschäftsführer der neuen Cantel . . .

Mehr lesen

Cantel übernimmt Aexis Medical

Durch die Akquistion wird die weltweite Führungsposition in der Infektionsprävention durch den Eintritt in den Markt der Informationsanalyse im Gesundheitswesen weiter ausgebaut. Siehe die offizielle Kommunikation: LITTLE FALLS, N.J., March 21, 2018 ...Cantel Medical Corp. (NYSE: CMD) announced . . .

Mehr lesen

Cantel erweitert seine Produktpalette an Endoskop Reinigungs- und Desinfektionsgeräten

Heerlen, 1. Mai 2015 - Cantel erweitert seine Produktpalette an Endoskop Reinigungs- und Desinfektionsgeräten mit dem RAPIDAER™ Endoskopaufbereiter, der auf dem europäischen Markt im Mai 2015 lanciert wurde. Der RAPIDAER™ Endoskopaufbereiter stellt eine äußerst flexible Lösung . . .

Mehr lesen